Itek-Abferkel-und Flatdeckbuchten auf Wannen

Itek-Abferkel-und Flatdeckbuchten auf Wannen

ITEK Abferkelbuchten- und Flatdecks werden von STALLTEC exklusiv für Deutschland und der Schweiz aus Frankreich importiert. Hergestellt werden diese Buchten in der Bretagne, einem der grössten in der Schweinezucht führenden Gebiete Europas. Abferkelbuchten und Flatdecks gibt es in folgenden Ausführungen:

  • Als zukunftssicheres Wannensystem
  • Als klassische Lösung über dem Güllekanal.

Günstiges und gutes Lüftungssystem. Die Luft kommt von unten her.

Günstiges und gutes Lüftungssystem. Die Luft kommt von unten her.

Der ständige Informationsaustausch zwischen den Schweinezüchten und ITEK führte zu bemerkenswerten Techniken. Den Landwirten genügt es nicht mehr, nur eine gute Bucht zu haben, immer wichtiger werden die Anforderungen an die Hygiene und an die Luftqualität bei gleichzeitig günstigen Kostenstrukturen.

Verwirklicht wurden diese Forderungen in Form der "ITEK ABFERKEL- und FLATDECKBUCHTEN AUF WANNEN". Kernpunkt ist der fehlende gemauerte Güllekanal. An seine Stelle tritt eine unter der Bucht angebrachte Güllewanne, welche über Rohre die Gülle nach aussen führt. Vielen Schweinezüchtern ist es noch gar nicht bewusst, welche Vorteile sie damit erreichen!

Sanitär/ Hygiene

Regelmäßiges Ableiten der Gülle über die Rohre. Leichte Reinigung und effiziente Desinfektion. Verkürzter Luftraum Keine Gase (Ammoniak und CO2).

Umgebungsverhältnisse

Kein Luftzug unter den Tieren. Lufteintritt auf Bodennähe: im Sommer ist die Luft kühler, im Winter wird sie erwärmt, indem sie unter den Behälter geleitet wird. Luftabsaugen: vereinfachte Belüftung, Verringerung der Ladungsverluste. Reduzierung des Luftwechsels und des Heizbedarfs: Energiespareffekt.

Umweltschutz

Verminderung der Geruchsemissionen. Reduzierung der Ammoniakemissionen

Funktionsweise der Belüftung

Die Frischluft tritt unterhalb des Güllebehälters in den Stall ein und steigt über den entlang der Mauer freigelassenen Raum nach oben. Die Luft erwärmt sich beim Aufsteigen, verstreut und breitet sich aus, bevor sie gleichförmig auf die Tiere niedersinkt.

Arbeitsbedingungen

Da weder Gas noch Gerüche vorhanden sind, kann der Züchter in einer gesunden Umgebung arbeiten.

Installation

Leicht und schnell einbaubar. Leichtere und einfachere Strukturen (Gehäuse, Isolierung, Belüftung usw.).